hundeerziehung - abc.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Flyball

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 

Hundesport - Flyball

Wie viele der neueren Hundesportarten stammt auch Flyball aus Amerika. Genaugenommen sind die Anfänge in den 70´er Jahren gemacht worden.Hier in Deutschland ist es aber erst in den letzten Jahren bekannt geworden.


Flyball ist ein Mannschaftssport für 4 bis 6 Hunde und Hundeführer pro Mannschaft. Jeder Hund hat hierbei selbstständig eine Gerade von ca 16 m Strecke zu bewältigen,  auf der  4 Hindernisse aufgestellt sind. Am Ende der Strecke befindet sich eine Box, die einen Ball auswirft, wenn der Hund den Auslösemechanismus durch drauftreten auslöst. Der Hund muß den Ball fangen und ihn über die Hürden bis zum Ziel bringen. Wobei das Ziel dem Start entspricht.
In einem Wettkampf treten zwei Mannschaften direkt gegeneinander an, dafür werden zwei Parcoure neben einander aufgebaut auf der die Mannschaften parallel laufen.


Flyball ist ein Sport für jede Rasse, die nicht durch Extreme gekennzeichnet ist. Die Größe des Hundes ist dabei nebensächlich. Da bei diesem Sport der Hundeführer nicht mitlaufen muß, ist er auch für Menschen geeignet, die körperlich eingeschränkt sind.

 

Hundeerziehung - Suche

Hundeerziehung - Lesen Sie:

Verwandte Beiträge

Facebook - Gefällt mir